Page tree

Hinweis

Dieses Handbuch wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte nutzen Sie unser neues Handbuch. Dieses finden Sie hier:
http://doku.alamos-gmbh.com/

Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Information

In dieser Einstellungsseite können Sie Alarm und Ausrückeordnungen anlegen und verwalten.

Stand AM4-Version

4.7.0

Inhalt


Anzeigeeinstellungen

 

Bei Zuweisung Einheit auf Einsatz-Status setzen

Ist diese Funktion aktiv, werden Fahrzeuge, welche in einer AAO enthalten sind, auf den Status EINSATZ gesetzt. Dieser verhält sich ähnlich wie Status C, wird jedoch am Ende eines Alarms automatisch zurückgesetzt

Im Alarmfall nach Priorität ordnen

Ist diese Funktion aktiv, werden die Fahrzeuge einer AAO im Alarmfall nach Priorität in der Statusansicht geordnet

Fahrzeuge mit Status 6 nicht zur AAO hinzufügen

Wenn ein Fahrzeug im Status 6 ist, werden diese nicht zur AAO hinzugefügt, selbst wenn diese laut AAO alarmiert worden wären

Externe AAO bevorzugen

Es gibt drei Varianten, wie eine AAO aktiv werden kann:

  1. Direkt durch Übergabe aus FE2 (z.B. via EDP4, oder ELS Professional)
  2. Durch Status Einsatz aus Feld setzen
  3. Durch eine im AM4 hinterlegte AAO

Ist der Haken gesetzt, wird folgende Reihenfolge angewandt:

  1. Falls AAO bereits im Alarm enthalten >> AAO aus Alarm
  2. Falls keine AAO im Alarm, aber Status Einstatz aus Feld setzen aktiv >> AAO aus Feld
  3. Falls weder AAO im Alarm, noch Einsatz aus Feld aktiv, wird im AM4 angelegte AAO verwendet >> AAO aus AM4
  4. Wenn im AM4 aber keine AAO gefunden wurde >> keine AAO aktiv

Stichwörter immer exakt prüfen

Im Regelfall prüft der AM4 bei Erkennung der richtigen AAO ob das Stichwort der AAO im eigentlichen Stichwort enthalten ist. So wird zum Beispiel die AAO "THL" beim Stichwort "THL 2" greifen, wenn für "THL 2 " selbst keine eigene AAO angelegt worden ist.

Wenn nun erwünscht ist, dass die AAO nur dann greift, wenn das Stichwort tatsächlich exakt übereinstimmt, so kann dies mit diesem Haken erreicht werden.

Fahrzeuge ohne Priorität verstecken

Ist diese Funktion aktiv, werden Fahrzeuge, welche nicht in der AAO enthalten sind, im Einsatzfall in der Statusansicht nicht angezeigt

Fahrzeug bei Status 3 oder 4 Priorität zurücksetzen

Ist die Funktion Fahrzeuge ohne Priorität verstecken aktiv, verschwinden Fahrzeuge aus der Statusansicht, wenn sie auf Status 3 oder 4 wechsel



 

Zuweisung aus Feld

In diesem Feld wird nach den AAO Stichwörter gesucht

Feld für Zusatzbedingungen

In diesem Feld wird nach den Zusatzbedingungen für AAOs gesucht

Status Einsatz aus Feld setzen (optional)

Hier können Sie ein Feld angeben, in welchem nach darin vorkommenden Fahrzeugen (Name und/oder Fahrzeugcode) gesuchert werden soll. Werden Fahrzeuge gefunden, so wird eine neue (temporäre) AAO erstellt, welcher alle gefundene Fahrzeuge hinzugefügt werden
Mit dieser Funktion können Sie aus der Einsatzmittelübersicht eines Alarmfaxes bequem eine AAO erstellen. Jedes gefundene Fahrzeug wird mit der selben Priorität zur temporären AAO hinzugefügt. Mit der unteren Einstellungen können Sie zusätzlich vorgeben, ob nach dem Namen des Fahrzeuges, dem Fahrzeugcode oder nach beiden innerhalb des Feldes gesucht werden soll.

Erkennungsmodus für 'aus Feld setzen'

Gilt nur in Zusammenhang mit der Einstellung Status Einsatz aus Feld setzen. Hier können Sie angeben, ob nach dem Namen, der Fahrzeugkennung (Fahrzeugcode) oder beides innerhalb des Feldes gesucht werden soll.


Neue AAO hinzufügen

Stichwörter

Hier müssen Sie die Stichwörter angeben, wann diese AAO gültig ist. Pro Zeile ein Stichwort.

Mehrere Stichwörter bedeuten, dass alle im gewählten Feld vorhanden sein müssen, wenn die Funktion Nur eines der Stichwörter muss enthalten sein NICHT aktiviert ist!

Beispiel 1
THL
Beispiel 2
Brand Zimmer
Brand Wohnung

Nur eines der Stichwörter muss enthalten sein

Ist diese Funktion aktiv, muss nur EINES der eingetragenen Stichwörter enthalten sein, damit die AAO gültig ist

Gültigkeit

Hier wählen Sie die Tage aus (Montag bis Sonntag), wann diese AAO gültig ist

Start-Uhrzeit

Hier geben Sie die Uhrzeit an, ab wann diese AAO gültig ist

End-Uhrzeit

Hier geben Sie die Uhrzeit an, bis wann diese AAO gültig ist

Zusätzliche Bedingung

Hier können Sie ein Stichwort angeben, welches im Feld Feld für Zusatzbedingungen enthalten sein muss, damit diese AAO gültig ist.
Zum Beispiel, könnte hier der Name einer Stadt stehen. Das heißt dann, dass diese AAO nur in einer bestimmten Stadt gilt.


Neue Standard AAO hinzufügen

Über das grüne Plus Symbol mit dem blauen Dreieck können Sie eine Standard AAO hinzufügen. Diese wird immer dann ausgeführt, wenn keine andere gefunden wurde.

AAO importieren

Über das blaue Import Symbol, können Ausrückeordnungen über eine CSV Datei importiert werden. Mehr Informationen hierzu finden Sie hier.

  • No labels