Page tree

Hinweis

Dieses Handbuch wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte nutzen Sie unser neues Handbuch. Dieses finden Sie hier:
http://doku.alamos-gmbh.com/

Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Kurzbeschreibung

Wie Sie für FE2 ein Update ausführen und worauf Sie achten müssen, erklären wir auf dieser Seite

Notwendigkeit eines Updates

Eine Aktualisierung Ihres bestehenden Produktiv Systems ist nicht immer notwendig. Aktualisieren Sie erst auf eine neue Version, wenn einer der folgenden Punkte zutrifft:

  • Ich benötige eine neue Funktion, die nur im Update enthalten ist
  • Ein Fehler, der bei mir auftritt wurde durch das Update behoben

Sollte das Update gravierende Änderungen auf Ihren Alarmablauf oder eine von Ihnen genutzte Funktion haben, prüfen Sie alle betroffenen Funktionen nach einem Update auf Funktionstüchtigkeit und passen Sie Ihre Einstellungen entsprechend an.

Support

Sollten Sie Supportanfragen haben, setzen wir voraus, dass Sie die aktuelle Release-Version installiert haben.

FE2

Daten sichern

Bevor eine neue Version von FE2 installiert wird, ist es empfohlen ein manuelles Backup des Config-Ordners durchzuführen. FE2 führt selbst eine Sicherung und Wiederherstellung der Daten durch, ein manuelles Backup ist jedoch trotzdem empfehlenswert, sollte irgendetwas nicht richtig funktionieren.

Wie Sie dies durchführen, finden Sie unter diesem Link: Config-Sicherung FE2

Neue Version herunterladen und installieren

Die aktuelle Release-Version finden Sie auf unserer Homepage unter https://www.alamos-gmbh.com/download

Daten wiederherstellen

Sobald Sie die neue Version installiert haben, sollte FE2 die bisherige Konfiguration übernommen haben. Bitte prüfen Sie dies, indem Sie den FE2-Server starten und sich die Alarmeingänge, Alarmabläufe und das Adressbuch anschauen. Sollten Sie einen Fehler finden, der bei der vorherigen Version nicht vorhanden war, melden Sie uns den Fehler mit Angabe der alten und neuen Versionsnummer über unser Ticketsystem.

Um nun trotzdem mit Ihrer bisherigen Konfiguration weiterarbeiten zu können gehen Sie bitte nach folgender Anleitung vor: Config-Wiederherstellung FE2