Page tree

Hinweis

Dieses Handbuch wird nicht mehr aktualisiert.

Die enthaltenen Anleitungen sind stark veraltet.

Bitte nutzen Sie unser neues Handbuch.

Dieses finden Sie hier:

http://doku.alamos-gmbh.com/

Skip to end of metadata
Go to start of metadata
ProduktGültig Ab VersionStatus

FE2

2.15

VERÖFFENTLICHT

Funktionsweise

Ermöglicht die Ersetzung bzw. Entfernung von Textinhalten innerhalb des Alarmtextes.

Konfiguration

FeldErläuterungPflichfeld
Ersetzungsregeln

Enthält die Liste der Ersetzungs Regeln (pro Zeile eine Regel). Aufbau:

Wort;Ersetzung


(tick)
Reguläre AusdrückeWenn der Haken gesetzt ist, werden alle Regeln als Reguläre Ausdrücke interpretiert. Dadurch lassen sich auch komplexe Ersetzungs-Algorithmen realisieren. Hier finden Sie mehr Informationen zu regulären Ausdrücken. 
Sinnvoll kürzen

Hierbei wird versucht, doppelte Wortfolgen nacheinander zu entfernen. Ein Beispiel dafür wäre:

Brand in Musterhausen Musterhausen Musterstraße

Text nach sinnvoller Kürzung:

Brand in Musterhausen Musterstraße


Die Kürzung funktioniert maximal auch bei Wortgruppen (max. drei Wörter).

 
Bekanntes entfernenHierbei werden bekannte Informationen (z.B. ermittelte Adresse, ermitteltes Stichwort, etc.) aus dem Alarmtext entfernt (soweit möglich) 
Parameter
Im Standard Fall werden die Ersetzungen auf den Alarmtext angewendet. Ist hier allerdings ein Parameter eingetragen, greifen diese Ersetzungen nur auf diesen.
 

Beispiel

FeldWert
Ersetzungsregeln
Brd;Brand
MiG;Mensch in Gefahr
EOT;
( )+; 
Reguläre AusdrückeJa
Sinnvoll kürzenNein
Bekanntes entfernenNein
Parameter