Page tree

Hinweis

Dieses Handbuch wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte nutzen Sie unser neues Handbuch. Dieses finden Sie hier:
http://doku.alamos-gmbh.com/

Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Funktionsweise

Dieses Plug-In ermöglicht es Alarme datumsabhängig zuzulassen. Es eignet sich besonders für Einheiten welche nur bestimmte Wochen im Jahr Dienst haben.

Konfiguration

FeldErläuterungPflichfeld
DienstzeitraumZeitraum indem die Alarmierung ausgeführt werden soll. Hier können max. 5 Zeiträume eingestellt werden. Formatvorgabe TT-MM-JJJJ(tick)
StartzeitUhrzeit als Startzeitpunkt des Dienstbeginns (bezieht sich auf den ersten Tag des eingestellten Zeitraumes) 
EndzeitUhrzeit als Endzeitpunkt des Dienstendes (bezieht sich auf den letzten Tag des eingestellten Zeitraumes) 
Stunden/Minuten auf jeden Tag anwenden

Ist diese Option ausgewählt, werden die eingestellten Stunden und Minuten (Start- und Endzeit) auf jeden Tag des Intervalls angewendet. Im unten genannten Beispiel würden Alarme also am 01.12.2011, 02.12.2011 und 03.12.2011 nur jeweils von 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr weitergereicht werden. Das Standardverhalten bei abgewählter Checkbox ist jedoch das unten beschriebene.

 
InvertierenInvertiert den angegebenen Zeitraum 

Wenn Sperren an mehr als fünf Zeiträumen gewünscht werden, müssen verschiedene Instanzen des Plugins einfach sequenziell hintereinander geschaltet werden und passend konfiguriert werden.

Beispiel

Alarmierung geht nun vom 1. Januar 2018 ab 07:00 Uhr bis 5. Januar 2018 18:00 Uhr raus.

FeldErläuterungPflichfeld
Startzeit01.01.2018 07:00:00 
Endzeit05.01.2018 18:00:00 
Stunden/Minuten auf jeden Tag anwenden

nein

 
Invertierennein